Seven – Erfolgreichster Schweizer Soulsänger

Er ist der erfolgreichste Schweizer Soulsänger und hat am vergangenen Freitag sein neues Album „BlackFunkLoveSoul“ veröffentlicht. Definitiv: mehr als 250‘000 verkaufte Tonträger, mehrere Hitparadenhits und nun das elfte Album können sich zeigen lassen! Die Rede ist natürlich von Seven – dem Sympathieträger und musikalischen Talent, das am 16. Mai seine neue CD in einem exklusiven Konzert im Volkshaus Zürich vorstellt.

Wir hatten die Gelegenheit, ihn auf seiner Promotour zu treffen und in einem sehr persönlichen Interview mehr über sein Schaffen zu erfahren.

Um dorthin zu kommen, wo er heute ist, brauchte Seven Durchhaltevermögen, Leidenschaft und Kompromisslosigkeit. Eine andere Option war schlichtweg nicht denkbar! Besonders faszinierend findet er an der Musik, dass sie so unplanbar ist und ihn „übernimmt“ sprich in den Bann nimmt und will, dass er etwas mit ihr macht. Das ist auch, was er mit seinem Zurückkommen zu den Wurzeln definitiv tut. Musik bedeutet, aus der Fantasie Realität werden zu lassen. Und genau das ist Sevens grösste Freude! Ob bei der Produktion eines neuen Songs oder auf der Bühne – die Musik entwickelt sich stets weiter. Besonders auf der Bühne hat Seven Momente, wo er loslassen kann und vom Macher zum Konsumenten wird.

Doch was sind eigentlich die Herausforderungen im Sängerberuf? Für Seven ist es, dass alle Entscheidungen bei ihm liegen und er manchmal zu präsent im eigenen Leben ist. Zudem geht ohne Risikobereitschaft nichts, da als Musiker der Erfolg niemals garantiert ist.

Auch ob es Einschränkungen für ihn gibt wollten wir gerne wissen. Seven fühlt, dass er selbst seine grösste Einschränkung sei, da er stets beschränkt sei auf seine eigene Vorstellung.

Ist eine Karriere als Sänger also empfehlenswert? Seven empfiehlt, nicht von der Musik zu träumen, sondern sie einfach zu machen und denkt, dass das Leben mit der Musik ausprobiert werden muss. Im Endeffekt lebe man, wenn man mache, was man wolle, bereits seinen Traum!

Dieser Beitrag wurde bereit gestellt von CareerInsights

Sommer, Sonne, Ferienjob
Louis hat als Eisverkäufer am Markt angefangen. Das bringt ihm nicht nur Geld. Er lernt stets freundlich zu bleiben und auch bei Stress die Ruhe zu bewahren. Alles Dinge, die er für seinen Traumberuf des Reiseleiters braucht. Hast auch du einen Ferienjob? Schaue nach, welche Erfahrungen neben einem gefütterten Sparschwein du gesammelt hast.
Sichere deine Spuren
Wer wagt, gewinnt
Philipp und ein Redekünstler? In der Schule kennt man ihn nur als stillen und ruhigen Sitznachbarn. Wer hätte gedacht, dass er in seiner Freizeit regelmässig beim Poetry Slam auf der Bühne steht?! Hast du auch ein verborgenes Talent?
Finde es hier heraus
Jugend Mit Wirkung
Der Skatepark um die Ecke braucht dringend eine neue Halfpipe? Eine Filmnacht im Jugendtreff soll organisiert werden? Bei „Jugend Mit Wirkung“ kannst du in der Gruppe Verantwortung übernehmen und Dinge verändern, die dir wichtig sind.
Mach mit