Hör genau hin!

Wenn es um die Formulierung von Lern- und Bildungszielen in der Schule geht, steht der Kompetenzbegriff im Zentrum der Aufmerksamkeit. Ein ausgewogenes Spektrum von Kernkompetenzen soll es den Schülerinnen und Schülern von heute ermöglichen, den Übergang ins Berufs- und Erwachsenenleben erfolgreich zu meistern.

„Hör genau hin!“ ermöglicht eine solche Bestandsaufnahme: Beim Lösen eines Kriminalfalls, der als Hörspiel skizziert ist, schulen die Jugendlichen vor allem ihre Kooperations- und Kommunikationsfähigkeiten. Die Schülerinnen und Schüler finden aufgrund ihrer Erfahrungen und ihrem Wissen zu einem schlüssigen Ergebnis und sind dabei auf intensive Zusammenarbeit angewiesen. Die im Rahmen der Aufgabe zur Verfügung gestellten akustischen Informationen schärfen die Wahrnehmung der Zuhörer und schaffen Freiraum für kreative Interpretationen.

Download
Unterrichtsidee Hör genau hin
pdf | 2.78 MB

Die Schülerinnen und Schüler
  • lösen einen fiktiven Kriminalfall, indem sie, von Hörtexten ausgehend, Rückschlüsse auf die Personen, den Ort der Handlungen sowie den Grund für das Verbrechen ziehen.
  • interpretieren mehrdeutige akustische Informationen und entwickeln gemeinsam ein
    eigenes, schlüssiges Szenario für „ihren“ Kriminalfall.
  • arbeiten kooperativ und zielorientiert.
  • lernen, sich selbst und andere mithilfe von Beobachtungsbögen und im Rahmen einer Feedbackkonferenz einzuschätzen.

Ergebnisse

Im Mittelpunkt dieses Unterrichtsmoduls stehen die Kooperations -und Kommunikationsfähigkeiten der Schülerinnen und Schüler.
Eine Arbeitsgruppe kommt nur dann zu einem Ergebnis, wenn sich alle drei Teilgruppen fortlaufend über ihren Erkenntniszuwachs informieren und wenn trotz der Arbeitsteilung eine gemeinsame Geschichte entworfen wird.

Hier laufen gleichzeitig mehrere Prozesse ab und alles innerhalb eines eng gesteckten
Zeitrahmens von 90 Minuten: Überblick, gute Nerven, Teamfähigkeit und Zielorientierung sind gefragt! Es geht aber nicht nur um Zeitmanagement und Pflichterfüllung. Ohne Spass an der Herausforderung und ohne spannende Grundidee ist die beste Verbrechens-Analyse nichts als trockene Statistik!

Stärkenkarten
Downloadpdf | 373.87 KB
Stärkenplakate
Downloadpdf | 377.17 KB

Zur Übersicht

Unsere Partner

Mit boostbox die eigenen Stärken entdeckt und in Projekten von starken Partnern der Initiative vor Ort direkt praktisch eingebracht. Die Partner

Das Talentmobil

Das Talentmobil verbindet die Feststellung und das Entdecken von Stärken und Talenten ganz direkt mit dem Einsatz von digitalen Medien. mehr dazu

boostbox in der Praxis

Wie kann das ePortfolio in der Praxis eingesetzt und damit Kompetenzentwicklung im Unterricht eingebettet werden?